Greasy Grace – gibt es so etwas?

Verbreiten Sie die Liebe

Gleitet einfach irgendetwas vorbei?

Viral Believer wird vom Leser unterstützt. Wir können eine kleine Gebühr für Produkte verdienen, die wir Ihnen kostenlos empfehlen. Mehr erfahren

Viele von uns haben den Begriff „Schmierige Gnade".

Dies wird normalerweise in abfälliger Weise verwendet, wenn Menschen, die sich auf Sünde konzentrieren, insbesondere auf die Sünde anderer Menschen, über andere sprechen, die sich anscheinend nicht so sehr um ein bestimmtes Problem oder einen bestimmten Lebensstil kümmern.

Es wird besonders von denen verwendet, die ich in das legalistischere Lager unserer großen und sehr vielfältigen christlichen Familie einordnen würde.

Sie sehen, obwohl ich täglich mit einigen der Dinge zu kämpfen habe, die verklemmte und hartgesottene Menschen tun, akzeptiere ich sie als Teil meiner Familie.

Diejenigen aus der Heiligkeitsbewegung oder fundamentalistischen Bewegungen werden immer noch von demselben Jesus geliebt, akzeptiert und vergeben, wie ich es bin.

Er hat sie in seine Familie aufgenommen.

Und der Grund, warum ich das tun kann, ist wegen „Greasy Grace“.

Greasy Grace – gibt es so etwas?

Lassen Sie mich teilen, warum.

Das absolute Bedürfnis nach Gnade

Wir glauben, dass wir alle auf die gleiche Weise gerettet sind, durch die unverdiente Gnade des Herrn Jesus.“ Egal, ob Sie ein Legalist, ein Liberaler oder wie ich ein kahlköpfiger Mann auf der Suche nach der radikalen Mitte sind, wir sind alle auf die gleiche Weise gerettet, durch Gnade.

Nicht durch Konformität, nicht einmal durch richtige Lehre, sondern durch Gnade.

Es ist nicht das, was Sie tun oder wie Sie Ihren christlichen Glauben zum Ausdruck bringen, was Sie rettet, sondern was Sie von Gott erhalten haben.

„Römer 3:23

Denn jeder hat gesündigt; wir alle bleiben hinter Gottes glorreichem Standard zurück.“

Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihr ganzes Leben in der Kirche waren oder ein rücksichtsloses und aufrührerisches Leben geführt haben, wir alle haben gesündigt. Jeder einzelne von uns.

Es gibt keine großen oder kleinen Sünden.

Keine Todsünden und lässlichen Sünden.

Sünden bis zum Tod vs. Sünden nicht bis zum Tod. (katholische Lehre)

Sünde ist eine Sünde.

Und ich glaube, jeder Fundamentalist, der dies liest, würde mir zustimmen. Wir befinden uns also alle auf demselben Spielfeld.

Wir alle brauchen täglich Gnade in unserem Leben.

Bibelverse über Gnade Featured Image

Das Bedürfnis nach täglicher Gnade

„2 Korinther 12:9

Jedes Mal sagte er: „Meine Gnade ist alles, was du brauchst. Meine Kraft wirkt am besten in der Schwäche. So freue ich mich jetzt, mich meiner Schwächen zu rühmen, damit die Kraft Christi durch mich wirken kann.“

Gnade wird nicht nur benötigt, um gerettet zu werden, sondern sie wird täglich in unserem christlichen Wandel benötigt.

Viele Menschen denken, dass Gnade nur für das da ist, was wir selbst nicht können. Dass wir mit unseren Werken nach oben greifen und die Gnade vom Himmel herabreicht und uns in der Mitte begegnet.

Das lehrt die Bibel nicht. Es lehrt, dass nur die Gnade uns rettet, heiligt und befähigt. Dass wir nicht in der Lage sind, Gott zu helfen. Wir sind sein Werk, nicht unser eigenes.

„Römer 5:11

Jetzt können wir uns also über unsere wunderbare neue Beziehung zu Gott freuen, weil unser Herr Jesus Christus uns zu Freunden Gottes gemacht hat.“

der gott aller gnade vorgestelltes bild

Vertrauen in die Gnade Gottes haben

Ich glaube an die Kraft dieser Beziehung.

Ich glaube, dass Gott die Dinge unter Kontrolle hat.

Ich glaube, dass Er, sobald diese Beziehung begonnen hat, ständig daran arbeitet, uns dem Bild Jesu anzupassen.

Ich bin nicht der, der ich war, als ich die Gnade Gottes erhielt. Ich kenne niemanden, der wirklich Gnade empfangen hat.

Obwohl die Leute nach außen hin so aussehen mögen, als ob sie nicht dabei wären, Jesus ähnlicher zu werden, liegt mein Glaube nicht an dem, was ich mit meinen natürlichen Augen sehe. Ich glaube an den, der mich nie gehen ließ, selbst als ich Ihm sagte, er solle einen langen Spaziergang auf einem kurzen Pier machen. (Ich vergaß kurzzeitig, dass Er auf Wasser gehen kann)

Der Glaube an die Gnade führt die Menschen nicht zu einer unbekümmerten Haltung gegenüber der Sünde, sondern zu einer tiefen Wertschätzung des Geschenks, das ihnen gegeben wurde, und somit zu einer Herzensänderung in Bezug auf ihre Sünde.

Die Bibel lehrt schmierige Gnade

Also glaube ich an schmierige Gnade.

Ich muss daran glauben.

Die Bibel lehrt es.

Vorgestelltes Bild der fettigen Anmut

Es lehrt, dass jeder einzelne von uns diese Gnade täglich braucht.

Wenn wir nicht an schmierige Gnade glauben, dann weiß ich selbst, dass ich immer noch ein Sünder bin, und egal wie gering die Sünde ist, sie verstößt gegen den Standard eines heiligen Gottes.

Wenn es keine schmierige Gnade gibt, dann werde ich nicht am Maßstab der Heiligkeit Gottes vorbeigleiten, und Sie auch nicht.

Das ist jetzt zu bedenken!

Bücher über Gnade

Römer Studienführer im Griff der Gnade
Römerbrief: Im Griff der Gnade

Gnade für den Moment Familienandacht, gebundene Ausgabe 100 Andachten für Familien, um Gottes Gnade zu genießen
Grace for the Moment Familienandacht, Gebundene Ausgabe: 100 Andachten für Familien, um Gottes Gnade zu genießen

Gnade mehr als wir verdienen, größer als wir uns vorstellen
Gnade: Mehr als wir verdienen, größer als wir uns vorstellen

Nach oben scrollen