Bibelverse darüber, bereit zu sein für die Rückkehr Jesu: Bist du bereit?

Verbreiten Sie die Liebe

Die Bibel ist voll von Versen, die davon sprechen, wann Jesus wiederkommen wird. Einige Menschen glauben, dass Jesus bald wiederkommen wird, während andere glauben, dass er irgendwann in der Zukunft zurückkehren wird. Niemand weiß wirklich, wann Jesus wiederkommen wird, aber es ist wichtig, auf seine Ankunft vorbereitet zu sein.

Viral Believer wird vom Leser unterstützt. Wir können eine kleine Gebühr für Produkte verdienen, die wir Ihnen kostenlos empfehlen. Mehr erfahren

Die Bibel ist voll von Versen über Menschen, die für die Wiederkunft Jesu bereit sind. Einige Leute glauben, dass diese Verse bestimmte Ereignisse in der Geschichte vorhersagen, während andere glauben, dass die Verse uns alle auffordern, auf das Ende der Welt vorbereitet zu sein. Unabhängig von der Interpretation ist es klar, dass die Bibel uns lehrt, für die Wiederkunft Christi bereit zu sein.

Bibelverse über die Bereitschaft zur Wiederkunft Jesu 1

10 Bibelverse darüber, bereit zu sein für die Rückkehr Jesu

35 Lasst eure Hüften gürten und eure Lampen brennen; 36 und ihr selbst seid wie Männer, die auf ihren Herrn warten, wenn er von der Hochzeit zurückkehrt, damit sie ihm, wenn er kommt und anklopft, sogleich öffnen können. 37 Gesegnet sind jene Diener, die der Herr, wenn er kommt, wachend vorfindet. Wahrlich, ich sage euch, er wird sich umgürten und sie zum Essen hinsetzen und kommen und ihnen dienen. 38 Und wenn er in der zweiten Wache oder in der dritten Wache kommen sollte und sie so findet, sind diese Knechte gesegnet. 39 Aber wisse dies: Wenn der Hausherr gewusst hätte, zu welcher Stunde der Dieb kommen würde, hätte er zugesehen und nicht zugelassen, dass in sein Haus eingebrochen wird. 40 Darum seid auch bereit, denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, die ihr nicht erwartet.“

Lukas 12:35-40

Und nun, kleine Kinder, bleibt in Ihm, damit wir, wenn Er erscheint, Vertrauen haben und uns bei Seinem Kommen vor Ihm nicht schämen.

1 John 2: 28

8 Aber, Geliebte, vergesst dies nicht, dass bei dem Herrn ein Tag ist wie tausend Jahre und tausend Jahre wie ein Tag. 9 Der Herr ist nicht nachlässig in Bezug auf seine Verheißung, wie manche für Nachlässigkeit halten, sondern er ist langmütig gegen uns und will nicht, dass jemand umkommt, sondern dass alle zur Buße kommen.

10 Aber der Tag des Herrn wird kommen wie ein Dieb in der Nacht, in der die Himmel mit großem Lärm vergehen und die Elemente in glühender Hitze schmelzen werden; sowohl die Erde als auch die Werke, die darin sind, werden verbrannt

2 Peter 3: 8-10

7 Darum seid geduldig, Brüder, bis zur Wiederkunft des Herrn. Sehen Sie, wie der Bauer auf die kostbare Frucht der Erde wartet, geduldig darauf wartet, bis sie den Früh- und Spätregen empfängt. 8 Seien Sie auch geduldig. Festigt eure Herzen, denn das Kommen des Herrn steht bevor.

James 5: 7-8

Nun, Brüder, bezüglich des Kommens unseres Herrn Jesus Christus und unseres Zusammenkommens mit Ihm bitten wir euch, 2 nicht bald im Geist erschüttert oder beunruhigt zu werden, weder durch Geist noch durch Wort oder Brief, als ob von uns, als obwohl der Tag Christi gekommen war. 3 Lass dich von niemandem täuschen; denn dieser Tag wird nicht kommen, es sei denn, dass zuerst der Abfall kommt und der Mensch der Sünde offenbart wird, der Sohn des Verderbens, 4 der sich widersetzt und sich über alles erhebt, was Gott genannt wird oder was angebetet wird, sodass er als Gott darin sitzt den Tempel Gottes und zeigt sich, dass er Gott ist.

2 Thessalonicher 2: 1-4

Dafür sagen wir euch durch das Wort des Herrn, dass wir, die wir leben und bleiben bis zur Ankunft des Herrn, den Entschlafenen keineswegs vorausgehen werden. 16 Denn der Herr selbst wird mit Jubel, mit der Stimme eines Erzengels und mit der Posaune Gottes vom Himmel herabsteigen. Und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen. 17 Dann werden wir, die Lebenden und Übriggebliebenen, zusammen mit ihnen in die Wolken entrückt werden, um dem Herrn in der Luft zu begegnen. Und so werden wir immer beim Herrn sein. 18 Darum tröstet einander mit diesen Worten.

1 Thessalonicher 4: 15-18

25 „Und es werden Zeichen sein an der Sonne, am Mond und an den Sternen; und auf der Erde Not der Nationen, mit Verwirrung, dem Rauschen des Meeres und der Wellen; 26 Menschenherzen versagen vor Furcht und Erwartung der Dinge, die über die Erde kommen, denn die Kräfte der Himmel werden erschüttert. 27 Dann werden sie den Menschensohn kommen sehen in einer Wolke mit Macht und großer Herrlichkeit. 28 Wenn nun diese Dinge zu geschehen beginnen, schaut auf und erhebt eure Häupter, denn eure Erlösung naht.“

Lukas 21:25-28

„Aber von diesem Tag und dieser Stunde weiß niemand, nicht einmal die Engel im Himmel, noch der Sohn, sondern nur der Vater. 33 Hütet euch, wacht und betet; denn du weißt nicht, wann die Zeit ist. 34 Es ist wie mit einem Mann, der in ein fernes Land zieht, sein Haus verlässt und seinen Knechten Vollmacht gibt und jedem seine Arbeit und dem Türhüter befiehlt, zu wachen. 35 Darum wacht, denn ihr wisst nicht, wann der Hausherr kommt – abends, um Mitternacht, beim Hahnenschrei oder morgens –, 36 damit er euch nicht plötzlich schlafend findet. 37 Und was ich euch sage, das sage ich allen: Seht zu!“

Mark 13: 34-37

„Dann wird das Himmelreich zehn Jungfrauen gleich sein, die ihre Lampen nahmen und hinausgingen, dem Bräutigam entgegen. 2 Fünf von ihnen waren klug, und fünf waren töricht. 3 Die Unvernünftigen nahmen ihre Lampen und nahmen kein Öl mit, 4 die Weisen aber nahmen Öl in ihre Gefäße mit ihren Lampen. 5 Aber während der Bräutigam sich verspätete, schlummerten sie alle und schliefen ein.

6 „Und um Mitternacht wurde ein Schrei gehört: ‚Siehe, der Bräutigam [a] kommt; geh ihm entgegen!' 7 Da standen alle diese Jungfrauen auf und schmückten ihre Lampen. 8 Und die Dummen sagten zu den Weisen: Gib uns etwas von deinem Öl, denn unsere Lampen gehen aus. 9 Aber die Weisen antworteten und sagten: Nein, damit es nicht genug für uns und euch gibt; sondern geht lieber zu denen, die verkaufen, und kauft für euch selbst.' 10 Und während sie einkaufen gingen, kam der Bräutigam, und die bereit waren, gingen mit ihm zur Hochzeit; und die Tür war geschlossen.

11 Danach kamen auch die anderen Jungfrauen und sagten: Herr, Herr, öffne uns! 12 Er aber antwortete und sprach: Gewiss, ich sage dir: Ich kenne dich nicht.

13 Darum wacht, denn ihr kennt weder den Tag noch die Stunde, in der der Menschensohn kommt.

Matthew 25: 1-13

Als er nun diese Dinge gesagt hatte, wurde er, während sie zusahen, emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn aus ihren Augen auf. 10 Und während sie, als er hinaufstieg, fest zum Himmel blickten, siehe, da standen zwei Männer in weißen Kleidern bei ihnen, 11 die auch sagten: „Männer von Galiläa, warum steht ihr da und schaut zum Himmel hinauf? Dieser selbe Jesus, der von dir in den Himmel aufgenommen wurde, wird so kommen, wie du ihn in den Himmel fahren sahst.“

Apostelgeschichte 1-9 ; Apostelgeschichte 11-XNUMX

Fazit

die Entrückung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bibel voller Verse ist, in denen es darum geht, für die Wiederkunft Jesu bereit zu sein. Es gibt zwar keine festgelegte Zeit für sein Kommen, aber wir werden ermutigt, wachsam und wachsam zu sein. Wir sollten unsere Herzen und unser Leben auf seine Rückkehr vorbereiten, damit wir ihn mit offenen Armen empfangen können. Lasst uns alle danach streben, für die Wiederkunft Jesu bereit zu sein, damit wir die Ewigkeit mit Ihm im Himmel verbringen können.

Bücher über die Endzeit

was um alles in der Welt passiert 10 prophetische Hinweise, die Sie sich nicht leisten können zu ignorieren
Was in aller Welt ist los?: 10 prophetische Hinweise, die Sie nicht ignorieren können

Der Weg nach Harmagedon ein biblisches Verständnis von Prophezeiungen und Endzeitereignissen
Der Weg nach Harmagedon: Ein biblisches Verständnis von Prophezeiungen und Endzeitereignissen

Vorzorn Entrückung der Gemeinde
Entrückung der Gemeinde vor dem Zorn

Nach oben scrollen